Mudra pendants

Mudra pendants

Mudrā [muːˈdrɑː] ist Sanskrit und bedeutet: Symbol, Siegel, Geste

Mudras sind Handhaltungen, die auf einen körperlich bzw. geistig/seelischen Zustand hinweisen. Die Ausübung einer Mudra soll die in den Nadis (Energiekanäle) kreisende Lebensenergie entsprechend lenken. Abbildungen von Mudras befinden sich unter anderem auf hinduistischen Darstellungen von Gottheiten, buddhistischen und christlichen Religionsgründern und Gelehrten.

English (en)