Sale

Anhänger mit Bergkristall Jín Silber

  • Sold Out
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Jín, chinesisches Zeichen für das Element Metall, steht auf dem kleinen Anhänger. Unterlegt mit einer feinen, abstrahierten Metallstruktur, ist das Zeichen Jín von zwei Bergkristallen umgeben, welche die Kraft und Charakteristik des Elements Metall unterstützen.

Anhänger Ø: 13mm
Edelstein: Bergkristall, 2mm, Facettenschliff
Material: 925er Sterling Silber
Kette: 45cm Ankerkette 1.5mm, verstellbar auf 42cm

Bedeutung des Elements Metall
Das Element Metall steht für Stabilität und Festigkeit. Es hält Dinge zusammen, verbindet sie und ermöglicht so den Austausch. Daher gehört zum Element Metall auch Kommunikation und Kontakt. Das größte Kontaktorgan des Menschen, die Haut, ist der Wandlungsphase Metall zugeordnet, ebenso wie der Funktionskreis Lunge und Dickdarm. Die Lunge nimmt das Chi´i auf. Dies geschieht über die Atmung, eine der wichtigsten Funktionen der Lunge. Bergkristall öffnet die oberen Atemwege, macht den Atem freier und stärkt den Fluss der Lebensenergie. Bergkristall fördert die natürliche Regelmäßigkeit aller Körperrhythmen.

Wähle zwischen der Kette Jín, eine Kombination aus Anhänger und glänzender Ankerkette in 1.5mm Stärke oder dem einzelnen Anhänger Jín.

Schöner Schmuck unterstützt unsere Gesundheit. Du kannst dir auch deine Kette Jín selbst zusammenstellen. Wir haben schöne Halsketten in verschiedenen Längen und ein breites Spektrum an Farben für die handgedrehten Kordelketten.

 

Entstehungsgeschichte der Fünf-Elemente-Lehre

Die Kräfte des Herbstes erzeugen im Himmel die Trockenheit, auf der Erde das Metall und im Menschen die Lunge und den Dickdarm. (NEIJINGSUWEN)

Das Element Metall steht symbolisch für die Prozess der Verfeinerung von Erzen zu hochwertigen Metallen und entsprechend für alle menschlichen Kulturtechniken, der Veredelung und der Herstellung von Werten. Es ist eine Energiebewegung nach innen und unten, ein Absenken, Verdichten und Verfeinern, die Konzentration auf das Wesentliche.

Stadium: Erfahrung, Alter
Jahreszeit: Herbst
Tageszeit: Abend, um den Sonnenuntergang
Himmelsrichtung: Westen
Klimatischer Faktor: Trockenheit/CAO
Farbe: weiß; von silbrig-opak bis perlmuttschimmernd
Geschmack: scharf, pikant bewegt das Metall, und so kann Vitalität an das Element Wasser weitergegeben werden
Sinnesorgan „Öffner“: Nase, Geruchssinn
ZANGFU/Organfunktionskreise: Lunge/FEI und Dickdarm/DACHA

Die Fünf-Elemente-Lehre „Wissen der fünf Wandlungsphasen“, ist eine daoistische Philosophie zur Erklärung der Naturphänomene. Sie beschreibt die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Umwandlungsprozesse (Wandlungen) im Bereich des Lebendigen ablaufen. Werden, Sein, Vergehen. Die fünf Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde sind unmittelbar aus den Naturphänomenen abgeleitet. Aus ihren Eigenschaften werden die Beziehungen zwischen Erde, Mensch, Himmel und innerhalb der Sphären entwickelt.
Die lange Tradition der Fünf-Elemente-Lehre wirkt unter anderem in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Akupunktur und ganzheitlichen Ansätzen der neueren westlichen Medizin.

English (en)